Das Vereinsheim wird geputzt!

Am Sonntag den 05. Mai fanden sich etliche Mitglieder um 11 Uhr bewaffnet mit Eimern und Lappen im Vereinsheim ein, um dieses einer Grundreinigung zu unterziehen. Angelika hatte schon am Freitag die Gardinen zum waschen mitgenommen, die Thomas D. mit Bravour später am Tag wieder aufhing. Aber zuvor wurden 4 Stunden geputzt, gereinigt, staubgesaugt, poliert, kräftig ausgemistet und neu sortiert! Nun erstrahlt das Vereinsheim wieder in einem Glanz, der hoffentlich noch lange anhält!

[foogallery id=”4165″]

Zur Belohnung wurde im Anschluss gegrillt und das geschaffene bewundert. Dank an Peter der wieder seinen Grill zur Verfügung gestellt hat!

Herzlichen Dank für die großartige Arbeit an:

Thomas D., Tatyanna, Sveti, Sonja, Christa, Jana, Gitti, Julia E., Angelika, Levi, Markus, Sylvia, Peter, Inka und Jens

Thomas K. und Linus haben uns bei einem Kurzbesuch angefeuert, nicht müde zu werden schön das ihr vorbeigekommen seid.

 

Kleiner Spieleabend

Am Freitag den 03. Mai fand ein Spieleabend im Vereinsheim statt, der in einen ordentlichen Klönabend überging. Denn wir hatten völlig überraschend 3 neue Personen im Vereinsheim, die gerne mal schießen wollten! Nachdem Markus sich darum gekümmert hatte, wurden die „neuen“ gleich mit in die Gespräche eingebunden.

Obwohl Julia sich sehr krank fühlte, ist sie als Spielebeauftrage im Vereinsheim geblieben und hat mit Christian und Levi ein Spiel ausprobiert, bei dem sich alles um Züge drehte.

Auch wenn wir dieses Mal weniger gespielt haben als zuvor, hat sich der Abend zum Austausch gelohnt. Es wurden wichtige Dinge angesprochen, für die sonst an einem Trainingsabend einfach die Zeit fehlt.

Es war schon spät geworden, als die letzten lustig und ausgelassen das Vereinsheim abschlossen.