Festschrift 2017

Festzschrift

Posted in Allgemein | Leave a comment

Spieleabend

Kaum war das Spargelessen beendet, trafen sich einige Schützinnen und Schützen am nächsten Abend zum Spieleabend bei Inka. Da der Trainingsabend ausfallen musste und jedes Mannschaftsmitglied an diesem Tag in der Regel frei hat, wollten wir zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls einen Spieleabend mit Grillen veranstalten. Neben dem eigenen Grillgut hatte jeder noch was in die Runde beigesteuert, sodass der Tisch reichlich gedeckt war.

SC69_Rueningen_Spieleabend

Nach dem Essen ging es mit Spielen los. Die Spielebeauftrage Julia hatte sich wieder einiges überlegt und schon mit dem ersten Spiel die Teilnehmer in den Bann gezogen. Es ging darum von einer Stadtkarte (Offenburg) ausgehend festzulegen, in welcher Himmelsrichtung sich die folgenden Städte positionieren. Ungekrönter König des Spiels war Jens, der mit Abstand die meisten richtigen Angaben machen konnte.

Das zweite Spiel war Stille Post Extrem: Begriffe zeichnen und erraten, was einmal mehr zu haltlosem Gelächter bei der Auflösung geführt hat. Um einmal zu erzählen, was bei einem Begriff am Ende herauskommen kann möchte ich als Beispiel Lonnys Begriff einer Gabelkreuzung nehmen.

Begriff:

  1. Gabelkreuzung ausgewählt und gezeichnet von Lonny
  2. Julia erkennt die Zeichnung und schreibt „Kreuzung“
  3. Thomas liest „Kreuzzug“ und malt einen Zug mit Kreuzrittern
  4. Inka erkennt einen entgleisenden Zug und schreibt „Zugunglück“
  5. Jens malte einen entgleisenden Zug, der schon halb neben der Strecke steht
  6. Michelle erkennt das Problem und schreibt als Lösung „fliegender Zug“

Man kann sich so vielleicht vorstellen, dass wir bei jeder Runde aus dem Lachen nicht mehr rauskamen, da sich viele solcher Verwirrungen und Irrungen ergaben.

Am Ende des Abends (gegen Mitternacht) waren wir uns sicher: Das muss wiederholt werden! Wir überlegen nun, einen weiteren Spieleabend im Sommer mit Grillen an einen Trainingsabend anzuhängen.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Spargelessen im Starenkasten 2017

Am Donnerstag, d. 27.04., trafen sich nach Organisation der Damenleitung 25 Schützinnen und Schützen zum fast schon traditionellen Spargelessen im Starenkasten.

SC69_Spargelesen_02 SC69_Spargelessen_01

Neben dem begehrten Naturprodukt „Spargel satt“ wurde noch eine Suppe sowie verschiedene Sorten Schinken, Schnitzel und Kartoffeln serviert. Während wir im vergangen Jahr etwas schwächelten und Kalle eher unzufrieden war, weil so viel Spargel übrig blieb, haben wir es in diesem Jahr deutlich besser hinbekommen. Dennoch waren einige von uns noch in der Lage zum Nachtisch Rote Grütze oder einen Eisbecher zu verdrücken!

SC69_Spargelessen_03 SC69_Spargelessen_04

Nach vier bzw. sechs Stunden verließen die letzten das Restaurant und freuen sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Damenleitung

Inka Schlaak und Brigitte Brand

Posted in Allgemein | Leave a comment

NSSV Frühjahrspokal 2017 im Olympiastützpunkt Hannover – Julia Schwieger belegt mit 395 Ring den 3. Platz

001_Frühjahrspokal_2017

Alle guten Dinge sind drei – Janine Schwieger, Inka Schlaak, Julia Schwieger

Am Sonntag den 23. April machten sich Julia, Janine und Inka auf nach Hannover zum Frühjahrspokal. Leider hat Inka zurzeit wieder Arthrose und dazu noch mit einem eingeklemmten Nerv am Rücken zu kämpfen. Darum war für sie von Anfang an klar, dass sie den Tag dazu nutzen wollte, den Stand besser kennenzulernen und das Gewehr besser abzustimmen, was aufgrund der körperlichen Einschränkungen ganz gut gelungen scheint.

003_Frühjahrspokal_2017

Janine Schwieger mit Perfektion

Janine hatte in der letzten Zeit aufgrund von Terminschwierigkeiten etwas weniger Training und gewöhnt sich noch an die neue Schießjacke. Dafür hat sie einen soliden und guten Wettkampf absolviert, den sie mit 378 Ringen krönen konnte.

004_Frühjahrspokal_2017

Janine und Julia, die Schwestern auf den Weg nach vorn

Julia hat einen sehr guten Wettkampf erwischt, den sie vom ersten bis zum letzten Ring konzentriert durchgezogen hat, was ihr am Ende mit 395 Ringen das Finalschießen einbrachte. Hier traf Julia auf die eine oder andere Bekannte aus den Bundesligateams, gegen die Julia in der vergangenen Saison geschossen hatte.

002_Frühjahrspokal_2017

Julia Schwieger voll im Tunnel

006_Frühjahrspokal_2017

Julia Schwieger

Das Finale wurde zwischen den qualifizierten Junioren und Damen gleichermaßen ausgetragen, wobei der im Vorkampf erreichte Platz in der eigenen Wettkampfklasse erhalten blieb. Leider schlich sich immer mal wieder auch eine 9,9 ein, die letztlich dazu führte, das Julia auf Platz 6 und mit einem Geldpreis von 20€ das Finalschießen beenden musste.

007_Frühjahrspokal_2017

Julia im Finale

009_Frühjahrspokal_2017

9,9er kann Julia auch mal zu beschmunzeln

Dennoch brachte ihr das gute Vorkampfergebnis in der Damenklasse Platz 3 ein, für den sie eine begehrte Einzelmedaille bekam.

010_Frühjahrspokal_2017

Von links: Michaela Thöle 396 Ring, Jolyn Beer 396 Ring, Julia Schwieger 395 Ring

Auf dem Rückweg, hat Julia „reich“ durch ihren Gewinn, bei McDonalds das Essen inklusive Eis ausgegeben. Mmmhh, das war lecker, vielen Dank dafür!

012_Frühjahrspokal_2017

Das Eis bei McDonald hat sich Julia verdient

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment

Die KK-liegend Legenden sind Kreismeister 2017

Bei der diesjährigen Kreismeisterschaft haben unsere KK-liegend Altersklasse Sportschützen wieder einmal gezeigt, dass sie zu den Besten gehören. Die Erfahrung sollte bei nicht einfachen Lichtverhältnissen Goldwert sein. Das Schattenspiel der Überdachung auf der Scheibe war bei anderen Teilnehmern nicht so schwierig wie bei uns, das lag an den etwas unterschiedlichen Aufnahmeabständen der Scheibenschlitten.

SC69_Rüningen_KKLDer 1. Platz mit der Mannschaft ging an uns, dem Schützenclub 69 Rüningen e.V.

Auch in der Einzelwertung gingen alle Podestplätze an unseren Verein:

Gold         Ulf Wolters

Silber       Thomas Däneke

Bronze    Jens-Michael Dobrat

Wir gratulieren unseren drei Sportschützen zu diesem tollen Erfolg.

Posted in Meisterschaften | Leave a comment