SC69 Rüningen startet erfolgreich in die Kreisliga Luftpistole!

Das 5er-Luftpistolen-Team konnte sich am ersten Wettkampftag, welcher beim Vallstedter SV auf Papierscheiben ausgetragen wurde, erfolgreich in der Gruppe B2 vor dem SV Broitzem und dem Vallstedter SV an die Spitze setzen.  Olaf Schubert belegte mit 361 Ring die beste Leistung in unserem Team. Es folgten  mit 357 Ring Volker Schwanitz, 349 Ring Markus Schwieger, 331 Ring Sebastian Münch und mit 317 Ring Ergest Dibra.  Mit einem Mannschaftsergebnis von 1715 Ring konnte die Mannschaft die Trainingsergebnisse gut in den Wettkampf rüber bringen.

Aber was war nun diese Leistung in der gesamten Kreisliga wert. Leider werden die Ergebnisse nicht zeitnah auf der Internetseite des Kreisschützenverband-Braunschweig veröffentlicht. Auf Nachfrage beim Ausrichter der anderen Gruppe, erhielt ich das Ergebnis der Gruppe B1 und somit den folgenden Endstand des 1. Durchgangs:

1             BSSV-2                 1735 Ring

2             SC69 Rüningen    1715 Ring

3             BSSV-1                 1707 Ring

4             TB-Bortfeld           1697 Ring

5             SV Broitzem          1661 Ring

6             Vallstedter SV       1621 Ring

Der 2. Platz in der Kreisliga ist schon eine super Leistung von unserem Team. Eine kleine Steigerung im nächsten Durchgang ist aber auf jeden Fall noch möglich. Möge es gelingen.

 

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment

1. Wettkampftag Landesliga-Luftgewehr in Beckedorf

Nun war es endlich soweit: Nachdem wir uns im Frühjahr als dritte Mannschaft gerade noch so qualifizieren konnten, sind wir am Sonntag, den 22.10.2017, in unsere erste Landesligasaison gestartet. Was wird uns im Wettkampf gegen die Braunlager SG I und Gerblingerode erwarten nach dem vielen Training, Training, Training? – Spaß, Spaß, Spaß!

Markus und Angelika haben uns mit dem 9-Sitzer Ford-Transit vom Autoverleih Harms um 08:45 Uhr im Vereinsheim eingesammelt und der Mannschaft mitgeteilt, das Mandy wegen Krankheit leider nicht an den Start gehen kann. An dieser Stelle von allen gute Besserung! Wie gut dass wir sieben Schützen haben und ein oder sogar zwei Ausfälle kompensieren können.

 

 

 

 

Eine Überraschung erlebten wir durch Carola und Hasso Kohlhause vom Freischütz Rautheim, die es sich nicht nehmen ließen uns im ersten Wettkampf als Fans zu unterstützen. Dafür herzlichen Dank!

 

Im ersten Wettkampf gegen Braunlage standen wir auf folgenden Positionen: 1. Janine, 2. Michelle, 3. Christina, 4. Thomas, 5. Bernhard und Reserve Inka. Wir sind als Mannschaft sehr gut gestartet, die Einzelnen haben ihre Aufregung in der Landesliga zu starten in der Vorbereitungszeit abgelegt und waren von der ersten Sekunde an konzentriert im Wettkampf. Bis unser Gegner aus Braunlage erkannt hatte, dass wir nicht angetreten waren um als Neulinge zu verlieren, hatten sie den Wettkampf schon 3:2 an uns verloren.

Nach der Pause ging es dann gegen Gerblingerode, die ihren ersten Wettkampf fünf zu null gewonnen hatten. Doch das schreckte uns nicht ab, die Truppe an den Rand einer Niederlage zu bringen. Wir haben zwar knapp 2:3 verloren, aber durch Janine und Michelle zwei weitere wichtige Mannschaftspunkte für den Klassenerhalt gewonnen!

Janine konnte ihre Trainingsergebnisse in beiden Wettkämpfen mit 383 Ring und 382 Ring abrufen und beide Einzelpunkte für sich entscheiden. Ihr bestes Ergebnis in einem Wettkampf erreichte Michelle mit 378 Ring und sicherte den Einzelpunkt für sich. Aber sie hatte auch tränenreiche Schmerzen im Knie, sodass wir sie mit aufmunternden Worten trösteten. Voller Spannung musste Inka die Pause abwarten, ob es bei Michelle weiter ging oder nicht. Zum Glück trat Michelle auch gegen Gerblingerode an, wo ihr 379 Ringe und ein Einzelpunkt im Stechschuss gelangen. Auch Thomas räumte groß ab, im ersten Wettkampf 372 Ring und den Einzelpunkt und im 2. Durchgang sogar 377 Ring womit auch er hochzufrieden war.  Christina erlebte ein hin und her in ihren Serien mit 359 Ring und 366 Ring und war aber am Ende nicht ganz zufrieden, denn im Training läuft es besser. Bernhard erreichte bei beiden Durchgängen mit 368 Ring und 367 Ring über zehn Ring mehr als der Schnitt im letzten Jahr, doch im Training läuft es sogar noch besser. Inka hatte von außen mit der Aufregung zu kämpfen und gleichzeitig Ruhe und Gelassenheit auszustrahlen, wenn die Mannschaftskollegen entnervt schauten.

Unser Trainer Markus sah wie sich das Training auf unsere Mannschaftsleistung positiv auswirkte und so steuerte er wie gewohnt zum Abschluss das große gelbe M an, wo wir neben der üblichen Auswahl den besonderen „Schieß“burger genießen konnten.

 

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment

Grill- und Spieleabend Oktober 2017

Am letzten Trainingstag vor dem Start in die Landesliga-Luftgewehr, hat die Mannschaft zum gemeinsamen Grillen und einem Spieleabend eingeladen.

Zunächst wurde locker trainiert und noch an den letzten Kleinigkeiten gefeilt, um den neuen Herausforderungen erfolgreich entgegen zu treten. Markus hat noch mal betont, dass wir Spaß haben sollen und so ging es übergangslos zum Grillen und Spielen.

Die Spielebeauftragte Julia, hatte einen ganzen Korb voller unterschiedlicher Möglichkeiten zusammen getragen, aber die Mehrheit wollte wieder „Stille Post extrem“ zeichnen. Immerhin hat sich mit Angelika, Jörg P., Dieter, Markus und Jörg S. noch eine andere Runde getroffen, die Runde um „Runde“ die Ratte gewürfelt haben.

Es war fast Mitternacht, bis wir fröhlich auseinander gingen. Ach ja, da war noch das Grillen, mit den vielen leckeren Salaten und anderen feinen Zutaten, die unseren tollen Abend abgerundet haben.

Packen wir die Landesliga als Team an und zeigen den Gegnern wie viel Spaß man mit uns haben kann.

Posted in Allgemein | Leave a comment

Luftgewehr Auflage – Erstmalig in der 3. Kreisklasse

Mit einem 3. Platz in der 4. Kreisklasse, sicherte sich unsere  Auflagemannschaft den erstmaligen Aufstieg in die 3. Kreisklasse.

 

 

 

 

 

 

 

Mit den Sportschützen Lonny Lehmann-Jockwer, Peter Wolgast und Jörg Sonnenberg beginnt nun ein neuer Abschnitt dieser recht fidelen Truppe.

Der Rundenwettkampf beginnt in diesem Monat mit unserem Heimwettkampf auf der Bezirksschießsportanlage Leiferder Weg. Unsere Gruppe setzt sich wie folgt zusammen: SC69 Rüningen, SV Belfort 5, SV Sandwüste 3 und Vallstedter SV 5.

Wir wünschen allen Beteiligten einen schönen und lustigen Rundenwettkampf.

Markus

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment

Premiere in der Landesliga – Luftgewehr

Es ist geschafft: In der letzten Rundenwettkampfsaison haben wir in der Bezirksliga Braunschweig den 2. Platz erreicht und uns bei dem dann folgenden Aufstiegsschießen in Hannover die Qualifikation zur Landesliga erkämpft.

Nach den Meisterschaften musste nun der Fokus auf die kommende Landesligasaison gelegt werden. Mit verschiedenen leistungsgerechten Trainingseinheiten, die sehr erfolgreich fruchteten, aber für den Einzelnen auch teilweise sehr anstrengend waren, wurde das Training immer mit Spaß und Ehrgeiz durchgeführt. Die Mannschaft ist sich einig und wird versuchen den Klassenerhalt in dieser starken Landesliga zu erreichen.

Hier nun unsere Landesliga-Mannschaft:

Die Mannschaft freut sich nun auf den ersten Wettkampftag am Sonntag 22.10.2017, der uns nach Beckedorf bei Stadthagen bringen wird.

Markus

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment