Bezirksligateam SC69 Rüningen führt weiterhin die Liga an

Am Sonntag starteten unsere Sportschützen in Richtung Hildesheim. Der Schützenverein SV Groß Giesen richtete auf der Schießanlage in Gr. Förste seinen Heimwettkampf aus.

Nach dem wir uns mit der Anlage vertraut gemacht hatten, stellte Markus seine Mannschaft mit Christian, Thomas K., Robert, Edgar und Janine auf den Wettkampf gegen unsere Freunde vom Freischütz Rautheim ein. Leider lief es dann an der Feuerlinie etwas anders als geplant. Und wir konnten gerade noch 4:1 gewinnen.

Nach der Mittagspause bereiteten wir uns wie immer positiv auf den Durchgang gegen Gastgeber Groß Giesen vor. Wie von Markus vorher schon geplant setze er für Janine jetzt Tatyana ein. Aber auch in diesem Match gab es an einigen Positionen Probleme mit der Umsetzung und wir gewannen nur mit 3:2.

Ersatzschütze Thomas D. fand das tatenlose Zusehen schlimmer, als selber an der Feuerlinie zu stehen.

In beiden Durchgängen gab es bei uns auf zu vielen Positionen Probleme. Die Trainingsschnitte der letzten Wochen wurden bis auf wenige Ausnahmen nicht erreicht. Jeder versuchte mit den antrainierten Methoden das Beste aus seinem Wettkampf zumachen. Dem einen geling es mehr, dem anderen weniger. Durch das disziplinierte Arbeiten wurde aber schlimmeres verhindert.

In der Tabelle stehen wir nun mit 10:0 Mannschaftspunkten an der Spitze und haben jetzt schon das Ticket für das Aufstiegsschießen zur Landesliga in Hannover gelöst.

Fazit: Das antrainierte muss bei allen anstehenden Wettkämpfen bestmöglich umgesetzt werden. Wir arbeiten daran und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe und nicht nur auf die anschließenden Hamburger bei McDonalds. Weiter, weiter, immer weiter…..

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment

Anschießen 2019 beim SC 69 Rüningen

Es geht schon wieder los, es fängt schon wieder an!

Bei SC 69 Rüningen geht es traditionell mit dem Anschießen in das neue Jahr los, bei dem ein Preis ausgeschossen wird. Der Schießstand war so voll, das auf freie Trainingsplätze gewartet werden musste.

In diesem Jahr war der beste Teiler gefragt, den Julia Eissele mit einem 43 Teiler abliefern konnte. Auf die Siegerin wartete eine bunte Tüte, die bestückt mit Schokolade und Sekt war.

Bei unseren Kids, entschied Sveti Makarev das Schießen ganz knapp vor Levi für sich. Auch hier gab es eine bunte Tüte allerdings „nur“ mit Schokolade.

So die ersten Preise sind verteilt, hoffen wir, dass es in diesem Jahr wieder so erfolgreich weiter geht wie im letzten, wo viele Pokal und Titel ihren Weg nach Rüningen gefunden haben.

Inka Schlaak – 1. Schießsportleiterin

Posted in Allgemein | Leave a comment

Weihnachtsfeier 2019

Vormittags trafen sich Angelika, Inka, Julia, Christian, Helmut und Markus zum Aufbau der Tische und zum Schmücken des Vereinsheims.

Wie in jedem Jahr lautete die spannendste Frage, wie bekommt man alle Teilnehmer unter, ohne dass sie zu eng sitzen. Es ist unglaublich, aber wir müssen uns doch tatsächlich immer das Bild des vergangenen Jahrs anschauen, um es genauso wieder hinzubekommen!

Ähnlich spannend geht es zu, wenn der von Helmut traditionell besorgte Baum platziert werden muss, hier Millimeterarbeit und Augenmaß gefragt!!! Denn schließlich sollen ja auch alle das gute Stück den ganzen Abend bewundern.

Nach drei Stunden des Aufbaus und Schmückens, glänzte das Vereinsheim in weihnachtlichem Glanz.

Um 18 Uhr waren alle eingetroffen und die be- geliebten Tische besetzt. Nach der Begrüßung wurde fleißig gesungen, wobei es in diesem Jahr ein stimmliches Kanon – Duell zwischen den beiden Räumen ergab, da die eine Seite, die andere nicht richtig hören konnte.

Der lustige Einstieg in die Weihnachtsfeier sollte sich noch den ganzen Abend hinziehen. Es war ein würdiger Abschluss eines tollen Schießjahres.

Vor dem Essen wurde fleißig auf den Herbstkönig geschossen und auch unsere Gäste versuchten ihr Glück auf dem KK – Stand.

Unsere Herbstkönige 2019 von links: Damen / Schützen Tatyana Makreeva, Senioren Heini Däneke, Gästepreis Carola Kohlhause

Dank gilt allen, die sich für das Gelingen der Weihnachtsfeier engagiert haben, um den Teilnehmern einen schönen Abend zu schenken.

Inka Schlaak1. Schießsportleiterin

Posted in Allgemein | Leave a comment

SC69er Sportschützen übernehmen nach Heimwettkampf die Tabellenspitze in der Bezirksliga Luftgewehr

Nach nur einem Wettkampf, der klar gewonnen werden konnte, stand am 1.12.2019 nun unser Heimwettkampf an. Schon einen Tag vorher wurde mit dem Aufbau durch Markus und Christian begonnen, Angelika besorgte mit Jörg Obst Leckereien und Jens kaufte die nötige Ergänzung für seine Würstchen ein.

Als Gastgeber bestritten wir den ersten und letzten Wettkampf des Tages. Trainer Markus Schwieger ging mit folgenden Schützen auf den Stand: Christian Zierz, Thomas Krah, Robert Jaschniok, Tatyana Makareeva, Edgar Steckel und als Reserve Thomas Däneke. Wir bekamen es mit dem SV Stederdorf I zu tun, mit denen wir uns in der Vergangenheit so manches knappe Duell lieferten. Doch dieses Jahr war unser Gegner stark geschwächt, da stärkere Schützen nicht eingesetzt werden konnten. Auch wenn wir klar und deutlich 5:0 gewonnen haben, täuscht das nicht darüber hinweg, dass jeder Ring erkämpft werden musste.

Auf dem Stand sorgten Peter, Julia und Inka für einen reibungslosen Ablauf, was die Standaufsicht und die Ergebnisnennung an ging.

In der nun folgenden langen Pause beschäftigte sich unser Team auf unterschiedliche Weise. Einige fuhren nach Hause, die anderen schauten den beiden folgenden Wettkämpfen zu.

Die Cateringcrew mit Angelika, Jens und Jörg hatten alle Hände zu tun, um alle mittrinken und essen zu versorgen. In der Mittagspause wurde nichts unversucht gelassen, mit dem ein oder anderen Witz, die Gäste bei Laune zu halten.

Unser zweiter Wettkampf ging gegen den SV Telgte II, mit denen wir uns ebenfalls manch knappes Ergebnis geliefert haben. Unser Trainer Markus wechselte die Schützen nicht aus, da alle ihre Einsatzbereitschaft signalisiert hatten. In der Probe stellte Christian an seiner Visiererhöhung fest, dass sie locker war. Mehr als die Hälfte der Zeit, war er damit beschäftigt, sein Sportgerät wieder einsatzfähig zu bekommen. Kurz vor dem Wettkampf beginn, konnte Christian noch ein paar Schuss machen, dann hieß es Augen zu und durch. Es war eine Demonstration der gesamten Mannschaft, die mit herausragenden Leistungen dem Gegner keine Chance einräumte. Es war ein sportlicher Hochgenuss, diesen Schützen bei der Arbeit zuzusehen.

Der SC 69 Rüningen hat nun 6 Mannschaftspunkte gesammelt und ist mit dem Optimalen 15:0 an Einzelpunkten an der Spitze der Bezirksliga! So lässt sich gut in das neue Jahr kommen!

Dank an alle die vor und hinter den Kulissen den Heimwettkampf tatkräftig unterstützt haben.

 

 

 

Posted in Allgemein | Leave a comment

SC69 Rüningen im Mittelfeld bei der Klingner KK-Liegendrangliste vom Niedersächsischen Sportschützenverband

Um auch mit dem Kleinkalibergewehr über die Winterzeit ein paar hochklassige Wettkämpfe zu bestreiten, haben sich drei unserer Sportschützen hierzu angemeldet. Dieser Wettkampf wird komplett beim Olympiastützpunkt in Hannover durchgeführt.

Kristin Schulte                      Edgar Steckel                 Jens-Michael Dobrat

Nach zwei Wettkämpfen  stehen unsere Sportler auf folgen Plätzen.

Posted in Wettkampfberichte | Leave a comment